Hund & Mensch - Besuchshund & Hunde-Gesundheitsberaterin

Ich bin Jeannie, eine echte Waldfee, ursprünglich war ich mit meinem Rudel in den russischen Wäldern zu Hause.

 

Im Laufe meines späteren Lebens in der bayrischen Zivilisation mit meinem 'Wahl-Menschen' hat sich mehr und mehr herauskristallisiert, dass ich am liebsten mit netten Menschen zusammen bin, sie aufmuntere, Streicheleinheiten genieße und besonders gerne Spaziergänge in Gesellschaft unternehme.

 

Aufgrund  meines Lebensbeginns in der freien Natur kann ich meine menschliche 'Partnerin ohne kalte Schnauze' - eine Gesundheitsberaterin - mit sehr vielen Tipps zum Thema: Natürliche Gesundheitsberatung für Hunde unterstützen.  

Bei chronischen 'Wehwechen' und im Alter ist gerade eine sanfte Entgiftung mit dem Ziel der Stärkung der Lebensenergie einer unserer Schwerpunkte - neben der diagnostischen Bio-Resonanz-Fell-Anlayse. 

 

So agieren wir beide inzwischen in unseren gemeinsamen Berufen Gesundheitsberatung für 2 & 4-Beiner und im Besuchshunde-Wesen.

 

Aus dem Therapiehunde-Wesen weiß man, dass

  • den Menschen mit Hund mehr Sicherheit im alltäglichen Leben widerfährt,
  • mehr Vertrauen in eigene Fähigkeiten und Freude entstehen,
  • Isolation wird vermindert, da Hunde den Kontakt zur Außenwelt deutlich erleichtern und so auch die eigene Akzeptanz gefördert wird. Sie fungieren sozusagen als sozialer Katalysator und brechen oft das zwischenmenschliche Eis.

 

Die körperlichen Auswirkungen auf den Menschen fördern ein

  • stabilisiertes Herz-Kreislauf-System,
  • durch die Freisetzung von Endorphinen verringert sich das Schmerzempfinden,
    so dass die Ausschüttung des Stresshormons Cortisol sich vermindert,
  • der Aufenthalt und die Bewegung in der Natur verbessern Körpergefühl, Motorik,
    Befindlichkeit und bringen Entspannung.

 

An seelischen Auswirkungen kann man dem Hundekontakt zu Gute schreiben, dass viele positive Aspekte gesehen werden, wie

  • Steigerung des emotionalen Wohlbefindens
  • Steigerung des Selbstwertgefühls
  • Entwicklung der eigenen Sensibilität
  • Unterstützung in Krisensituationen durch das uneingeschränkte DA SEIN des Hundes.
    Der Mensch findet häufig wieder Sinn und Halt in seinem Leben.

 

Für Deinen Fell-Freund ist die Gesundheit dran:
Drum sieh Dich um bei PERNATURAM
Und für noch weniger tierischen Kummer
 gibt's eine Belohnung mit folgender Nummer: 0166B20163


Sind Sie neugierig geworden?

 

Wir beide - Jeannie & Ich - Ihr Gesundheitsberatungs-Team - sind sehr gerne für Sie da!